Newsletter

 

die Einreise von Ausländern nach Russland ist weiterhin eingeschränkt.

Sehr geehrte Kunden,

die Einreise von Ausländern nach Russland ist weiterhin eingeschränkt.

Ausländer müssen beim Einsteigen in ein Flugzeug mit Ziel Russland auch dann, wenn sie nur im Transit durchreisen wollen, den Nachweis über einen negativen PCR-Test erbringen. Das Testergebnis darf nicht früher als drei Kalendertage vor dem Abflug des Flugzeugs festgestellt worden sein und muss auf Russisch oder Englisch ausgedruckt vorliegen.

Nicht-russische Staatsangehörige, die zu Erwerbszwecken nach Russland einreisen, sind verpflichtet, sich anschließend für 14 Tage in der Wohnung selbst zu isolieren. Das gilt auch für Personen, die im selben Haushalt leben.

Eine genaue Frist der Aufhebung der bestehenden Einreisebeschränkungen lässt sich derzeit noch nicht absehen.

Weiter lesen

aktuelle können die Reisenden nach Russland

Sehr geehrte Kunden,

 

aktuelle können die Reisenden nach Russland Ihre Visumanträge für folgende Visakategorien stellen:

  1. Privatvisum auf Einladung des Außenministeriums oder des Innenministeriums Russlands sowie Privatvisum für Familienangehörige auf Antrag von Bürgern der Russischen Föderation mit legalem Wohnsitz in der EU;

  1. Geschäftsvisum auf Einladung des Außenministeriums oder des Innenministeriums Russlands für Fahrer, Flugzeugbesatzung und Techniker als Wartungspersonal;

  1. Arbeits- und Humanitärvisa für hochqualifizierte Fachkräfte im Bereich Sport und Wirtschaft auf Einladung des Außenministeriums oder des Innenministeriums Russlands.

 

Wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen in dieser Zeit an uns schriftlich, telefonisch oder per E-Mail: Info-service@vhs-germany.com.

Weiter lesen