Allgemeine Bestimmungen

Allgemeine Bestimmungen

Sehr geehrte Kunden!

Vor Ihrem Besuch im Russischen Visazentrum nehmen Sie bitte unten aufgeführte Informationen zur Kenntnis.

Hinsichtlich der Kundensicherheit und der Gewährleistung optimaler Arbeitsbedingungen in den Räumlichkeiten des Russichen Visazentrums sind folgende Aktivitäten untersagt:

  • Foto-, Video- und Audioaufnahmen;
  • Rauchen, Alkoholkonsum und Speisen. Eine Ausnahme wird den Besuchern gewährt, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Mahlzeit während des Termins im Russischen Visazentrum zu sich nehmen müssen;
  • laute Gespräche, Lärm,  Beschimpfungen, Rechtsverletzungen von  Mitarbeitern und Kunden des Visazentrums;
  • mobiles Telefonieren sowie Nutzung anderer Kommunikationsmittel
  • sonstige Ruhestörung der Besucher und den Arbeitsablauf im Visazentrum

Das Mitbringen folgender Gegenstände in die Räumlichkeiten des Russischen Visazentrums ist nicht gestattet:

  • jede Art von Feuer-, Luftdruck-und Schusswaffen (unabhängig vom Besitz eines Waffenscheines);
  • Elektroschocker, Sprays und andere Selbstverteidigungsmittel, Hieb- und Stichwaffen, spitze oder scharfe Gegenstände einschließlich (Tafel)Besteck;
  • Sprengstoffe, leichtentflammbare giftige, toxische Stoffe und Gegenstände (z.B. Feuerwerkskörper, Brennflüßigkeiten, Sprays usw.);
  • Videokameras, Notebooks, tragbare Musikplayers). Diese Geräte sollen beim Betreten des Russischen Visazentrums ausgeschaltet werden;
  • undurchsichtige ungeöffnete Pakete und Umschläge.

Diese Liste ist nicht abschließend. Die Mitarbeiter des Visazentrums sind berechtigt, das Mitbringen weiterer Gegenstände zu verbieten, falls diese für andere Besucher Gefahr darstellen könnten.

Sehr geehrte Besucher!

Bitte vermeiden Sie das Mitbringen grosser Taschen und Koffer, diese können im Notfall die Evakuierung der Besucher erschweren.

Wichtiger Hinweis! Wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit bezüglich verdächtiger Personen sowie Gegenstände, die unbeaufsichtigt in den Räumlichkeiten des Visazentrums liegen gelassen wurden. Beim Auffinden verdächtiger Gegenstände teilen Sie bitte dies unverzüglich den Mitarbeitern des Russischen Visazentrums mit.

Die Administration des Büros ist berechtigt, im Falle des Verstoßes gegen geltende Regelungen die Abgabe der Unterlagen zu unterbrechen und die betreffende Person aus den Räumlichkeiten des Visazentrums zu verweisen.

Wir danken für Ihr Verständnis!